Ihr Kühlschrank kühlt nicht mehr ? Fehlersuche und Reparatur

Wenn der Kühlschrank nicht mehr richtig kühlt, ist die Welt nicht direkt zu Ende. Hatten Sie gerade frische Steaks für einen schönen Grill-Abend mit Freunden im Kühlschrank, doch dieser scheint nun bedroht? Keine Panik, in vielen Fällen ist das Problem einfach zu beheben. Wir geben Ihnen im folgenden Artikel einige Tipps und Tricks, wie Sie eventuelle Probleme beheben können.

Blieben Sie cool

Das wichtigste zuerst – brechen Sie nicht in Panik aus. Am besten ist es einen kühlen Kopf zu bewahren. Im schlimmsten Fall sind immer noch Reparatur-Techniker zur Verfügung. Für die meisten Probleme gibt es zudem eine einfache Lösung.

Stromzufuhr überprüfen

Überprüfen Sie am besten zunächst ob das Stromkabel richtig in der Steckdose platziert ist. Achten Sie auf eventuelle Schäden, wie Knicke oder Risse, am Kabel. Falls Sie eine Verlängerung benutzen, entfernen Sie diese oder tauschen Sie diese aus. Stecken Sie ein anderes Gerät in die Steckdose, falls dieses auch nicht funktioniert ist wohl Ihre Sicherung rausgesprungen. Diese können Sie einfach am Sicherungskasten reinstecken oder austauschen.

 

 

Achtung: Falls Sie einen Riss oder eine nicht isolierte Stelle im Kabel finden, sollten Sie unter keinen Umständen selbst an dem Kabel arbeiten. Stellen Sie die Stromzufuhr ab und lassen Sie das Teil von einem Profi reparieren. Dieser kann das beschädigte Kabel professionell austauschen!

Neuer Kühlschrank? – Zeit ist nötig

Samsung RS7778FHCSR
Samsung RS7778FHCSR

Wenn Sie gerade Ihren neuen Kühlschrank angeschlossen haben, geben Sie ihm am besten etwas Zeit. Bis sich der ganze Kühlkreislauf eingearbeitet hat, können mehrere Stunden vergehen. Warten Sie also ca. 24 Stunden bevor Sie die Temperatur überprüfen.

Den Kühlkreislauf überprüfen

Stellen Sie sicher, dass das Thermostat richtig eingestellt ist. Oft kommt man gegen die Temperaturreglung, ohne es zu bemerken. Falls das Thermostat richtig eingestellt ist, sollten sie den Kondensator überprüfen. Dieser befindet sich auf der Rückseite und hilft, Wärme abzubauen bzw. die Wärme an die Umgebung abzugeben. Falls dieser verstaubt ist, sollten Sie ihn entweder absaugen oder Ihn vorsichtig reinen. Danach sollten Sie wieder etwas abwarten, damit der Kühlkreislauf sich einarbeiten kann.

Info: Der Kondensator hilft Wärme abzuleiten. Dies ist wichtig, da sonst das Gerät verrückt spielen kann. Sie finden den Kondensator an der Rückseite Ihres Kühlschrankes. Idealerweise sollten Sie die Spulen einmal pro Jahr reinigen.

Kühlschrank kühlt nicht mehr – Schließt die Tür richtig?

Dies klingt zunächst etwas banal doch Sie kennen das Problem. Wie schnell entweicht Wärme bzw. Kälte wenn die Haustür aufsteht. Der Kühlschrank ist noch viel empfindlicher. Überprüfen Sie die Dichtungen auf Schäden und tauschen Sie diese gegebenenfalls aus. Es ist sehr wichtig, dass die Kühlschranktür luftdicht ist. Sie sollten zudem darauf achten, dass die Tür richtig sitzt, gegebenenfalls sollten Sie die Tür neu ausrichten.

Trick: Ob ihre Tür dicht ist, können Sie einfach überprüfen. Legen Sie dazu ein Stück Papier zwischen Kühlschrank und geöffneter Tür. Schließen Sie nun die Tür, ohne groß Druck auszuüben. Falls das Papier nun leicht hoch unter runter beweget werden kann, ist der Kühlschrank nicht luftdicht. Wahrscheinlich kommt das Problem von der Tür!

Immer noch keine Kühlung? rufen Sie einen Techniker

Wahrscheinlich ist das Problem doch größer als zunächst angenommen. Sie sollten sich an einen professionellen Reparaturdienst wenden! Falls Ihr Gerät noch nicht alt ist, sollten Sie zudem Ihre Garantie zum Einsatz bringen. Haben Sie ein älteres Model, sollten Sie eventuell auf ein neueres Gerät aufrüsten. Heutzutage hat sich die Energieeffizienz deutlich gesteigert, profitieren Sie davon! In unserem Kühlschrank Test erhalten Sie einen Überblick über die aktuellen Top-Modelle zum besten Preis.

➥ Direkt zu den aktuellen Kühlschrank Bestsellern*

Google Analytics Alternative